Baratza Encore


Das Einsteigermodell der Firma Baratza ist in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis sehr schwer zu schlagen. Das hochwertiges Kegelmahwerk der Baratza Encore aus Edelstahl sowie das reduzierte Design machen sie zu einer großartigen Filterkaffeemühle.

 

Mit der Baratza Encore ist es möglich, seinen Lieblingskaffee für alle Brühmethoden perfekt zu mahlen. Mit über 40 individuell einstellbaren Mahlgraden bietet die Baratza Encore eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen sich ideale Mahlgrade von Handfilter und Chemex über AeroPress bis zur French Press, erzielten lassen. Und das konstant gut und homogen. Für Espresso ist sie laut Baratza, dem Hersteller auch geeignet. Sie mahlt auch sehr fein, aber je nach Anwendung eben nicht fein genug. Außerdem wird die Baratza Encore wegen dem etwas geringeren Mahlscheibendurchmessers bei sehr feinen Mahlgraden schneller war / heiß, was den Mahlscheiben nicht besonders gut tut.

 

Unserer Meinung nach ist es also möglich, aber nicht unbedingt zu empfehlen. Für alle anderen Mahlgrade ist die Baratza Encore aber perfekt geeignet. Und es gilt, einmal anfängt Kaffee frisch zu mahlen, will nicht mehr zurück. Aroma und Geschmack profitieren deutlich. Das ist gut investiertes Geld.

Zusammengefasst gilt für uns: Für Einsteiger in die Welt des anspruchsvollen Filterkaffees ist die Baratza Encore eine sehr gute Wahl, denn sie ist langlebig und sprengt dabei nicht das Budget. Ihre kompakte Bauweise, einfache Bedienung und guter Schwerpunkt sichert ihr einen festen Stand.